Das Setzen des “Zero Offset“ bzw. die Kalibrierung ist wichtiger Bestandteil zur korrekten Installation des Powermeters. Ebenso ist dies im täglichen Gebrauch eine wichtige Maßnahme, um anhaltend akkurate Ergebnisse vom Powermeter zu erhalten. Der Prozess der Kalibrierung kann sich je nach Head Unit unterscheiden, die Kurbelposition während der Kalibrierung ist unanbhängig von der verwendeten Head Unit immer die gleiche.


Wie kalibriere ich den “Zero Offset“?

Wie führe ich den Zero Reset mit der StagesPower App durch?

Kalibrierungs-Time Out

Fehlermeldungen


Verwandte Themen:

Was ist eine Zero Offset Kalibrierung?



Wie kalibriere ich den “Zero Offset“?


Bevor du versuchst, den Powermeter zukalibrieren bzw. einen “Zero Reset“ durchzuführen, stelle bitte sicher, dass sich eine funktionstüchtige Batterie im Powermeter befindet. Anschließend führe mindestens eine komplette Kurbelumdrehung durch, um sicherzustellen, dass sich der Powermeter im Aktivitätszustand befindet.


Kurbelposition

Der linke Kurbelarm, an dem sich der Powermeter befindet, MUSS senkrecht nach unten zeigen (6 Uhr-Position). Es darf keine zusätzliche Last auf das Pedal wirken, das Bike muss sich in einer stabilen Position befinden.Wenn der linke Kurbelarm nicht senkrecht nach unten zeigt, wird die Kalibrierung fehlschlagen.



Obwohl sich der Kalibrierungsprozess je nach Head Unit-Hersteller geringfügig unterscheidet, ist das korrekte Befolgen der folgenden zwei Schritte bei allen Head Units und Apps erforderlich:


1. Stelle sicher, dass der Powermeter verbunden ist und zur Head Unit kommuniziert.

2. Die Kurbel befindet sich senkrecht nach unten (6 Uhr-Position) – siehe Ilustration oben), das Bike steht stabil und es wirkt keine Last auf das Pedal.


Beachte: Bitte siehe auch Fehlermeldung #32 in der Troubleshooting Hilfe unten. Der Powermeter erkennt, ob sich die Kurbel in der korrekten Position für die Kalibrierung befindet.


3. Gehe in die Einstellungen der Head Unit.

4. Wähle den POWER Sensor aus (oft befindet sich der Power Sensor in den “Fahrradeinstellungen“).

5. Wähle die KALIBRIERUNG oder MANUAL ZERO Funktion.

6. Die Kalibrierung des Zero Offsets beginnt und dauert nur wenige Sekunden.

7. Sobald beendet erscheint eine Meldung, die anzeigt, ob der Prozess erfolgreich war oder fehlgeschlagen ist.


Die Anleitungen, wie die Kalibrierung bei den gängigsten Head Units funktioniert, ist in folgendem Artikel zu finden:

How do I pair my Stages Power meter to my ANT+ or Bluetooth 4.0 enabled device? (English)


Nach oben


Wie führe ich den Zero Reset mit der StagesPower App durch? 


Zero Reset Button in der StagesPower iOS App


Du kannst die StagesPower App auf deinem Smartphone benutzen, um einen Zero Reset durchzuführen.


StagesPower Android App

StagesPower iOS App


1. Öffne die StagesPower App auf deinem Smartphone.

2. Führe mehrere Kurbelumdrehungen durch, um den Powermeter zu aktivieren, halte die linke Kurbel anschließend in der 6 Uhr-Position.

3. Wähle “Connect via Bluetooth“ in der iOS App bzw. wähle den Powermeter aus der Liste der verfügbaren Geräte in der Android App.

4. Positioniere die Kurbel gemäß der Anleitungen im oberen Teil dieses Artikels.

5. Wähle “Zero Reset“. Ein „Zero Reset“ Wert erscheint im Feld ADC, sobald der Prozess fertiggestellt ist.


Nach oben


Kalibrierungs-Time Out


Wenn du eine Garmin Head Unit nutzt, in der andere ANT+ Sensoren aktiviert sind (Herzfrequenzsensor oder Geschwindigkeits-/Trittfrequenzsensor), ist es möglich, dass der Kalibrierungsprozess zu lange dauert und es zum Time Out kommt. Um dies zu vermeiden, bitte deaktiviere entweder aktive Sensoren, während du den Powermeter kalibrierst (du kannst sie nach der Kalibrierung wieder aktivieren), oder stelle sicher, dass du die anderen Sensoren mit dem Garmin verbindest (z.B. durch das Tragen des Herzfrequenzbrustgurts oder durch das Drehen des Laufrads zur Aktivierung des Geschwindigkeitssensors), bevor du versuchst, den Powermeter zu kalibrieren.


Nach oben


Garmin Fehlermeldungen


Wenn die Kalibrierung fehlschlägt, wird ein Fehlercode angezeigt. Bitte prüfe die unten stehenden Fehlercodes, um die enstsperechenden nächsten Schritte zur Fehlerbehebung einleiten zu können.


1,2,4,16              Führe erneut einen Zero Reset durch. Sollte der Code auch nach mehreren
Versuchen bestehen bleiben, bitte erstelle ein Support Ticket.
32 Der Powermeter befindet sich nicht in der korrekten Position (Kurbel muss
senkrecht nach unten zeigen), siehe Illustration unten. 


Nach oben


Benötigst du weitere Hilfe?


Für weitere Hilfe bitte erstelle ein Support Ticket oder besuche deinen Stages Powermeter Händler für weitere Hilfe. Klicke hier, um zu unserem Händler Locator zu gelangen. 



SC-G30.2